Baumschutz - warum?

Bäume sind Lebewesen, die respektiert werden möchten. So, wie du und ich. Alle Lebewesen, die es auf dieser Welt gibt, haben einen Lebenssinn. Sie sind nicht nur einfach so da, sie sind in einen ökologischen Kreislauf eingebunden. Es hat Hunderte von Millionen Jahren gedauert, bis die Evolution ihr Werk vollbracht hat. Bis heute evolutionieren wir alle uns weiter. Auch Bäume.   

Bäume zu schützen ist wichtig. Für uns Menschen und auch für Tiere. Es ist sogar inzwischen überlebenswichtig. Bäume sind nicht nur emotional gesehen eine besondere Spezies für uns. Sie sind ein Lebenserhaltungsfaktor, weil sie jede Menge Sauerstoff produzieren: Große Bäume mit einem ausgeprägten Laubdach können, wenn sie sehr alt werden, Hunderttausende Liter Sauerstoff täglich bereitstellen. In einer Stadt macht sich das stark bemerkbar – wird so ein Riese gefällt oder unsachgemäß geschnitten, steht uns Menschen viel weniger Sauerstoff, quasi saubere Luft, zum Atmen zur Verfügung. Und Tieren, z. B. Vögel, fehlt der Lebensraum.

Schauen wir einen Baum an, dann wird uns meist wohl uns Herz. Medizinisch gesehen ist das ganz einfach zu erklären, denn der Blick in einen gesunden Baum stärkt unser Immunsystem, läßt uns gute Stimmung haben, was auch dem Blutdruck entgegeben kommt, er sinkt. Wir werden gelassener. Ganz auf die Schnelle wird der Baum also zu so etwas wie einer Heilquelle. Nicht umsonst gilt das sog. „Waldbaden“ als sehr wohltuend (hier z. B. erlebbar in Peter Wohllebens Waldakademie). Allerdings geht das "Waldbaden" leider nicht in der Stadt (da fehlen die Ruhe und auch die Wälder), sondern eher in den Wäldern auf dem Lande. 

Im Baumpflegeportal finden Sie 10 Gründe, warum Baumschutz wichtig ist

Trotz all der guten und positiven Eigenschaften haben es Bäume schwer. Vor allem in unseren Städten. Auch in Salzwedel und Umgebung. Dort werden Bäume leider oft als Störfaktor wahrgenommen, als Fall, der behandelt werden muss, als Lebewesen, das gestutzt und gar gekappt werden muss. Begründet wird das mit dem Wohl des Menschen. Viele Kommunen haben zudem nicht mehr genügend finanzielle Ressourcen, um Bäume fachgerecht pflegen zu lassen. Besser einen Baum weniger als einen zuviel… so scheint die Devise. Deshalb ist es wichtig unsere Bäume zu schützen. Mach` mit und sei dabei!